Bezirksleben - Aktionen - Friedenslicht 2011

Friedenslicht 2011 - Licht verbindet Völker

Aussendungsgottesdienst in der Citykirche Koblenz

Pfadfinderinnen und Pfadfinder setzen Zeichen für den Frieden:

Koblenz - Als das Friedenslicht von Bethlehem letzten Samstag in einer großen Aktion in Wien an Pfadfinder aus ganz Europa verteilt wurde war auch eine kleine Delegation der Deutschen Pfadfinderschaft St.Georg (DPSG) aus Koblenz mit dabei. Danach mussten Sie sich allerdings beeilen, denn das Licht musste sonntags bereits in Koblenz sein, um beim gemeinsamen ökumenischen Aussendungsgottesdienst mit dem Verband christlicher Pfadfinder (VCP) in der City-Kirche verteilt zu werden. Doch nicht nur Pfadfinder aus der Region kamen zahlreich um das Licht in ihre Gemeinden zu tragen. Auch viele andere Gäste nutzten in der hektischen Vorweihnachtszeit die Chance mit einer kleinen Flamme ein wenig Kraft zu tanken. Die Aktion stand dieses Jahr unter dem Motto "Licht verbindet Völker". Seit 1994 verteilen deutsche Pfadfinderinnen und Pfadfinder das Friedenslicht aus Bethlehem und sorgen dafür, dass dieses Symbol der Hoffnung auf Frieden an Weihnachten in zahlreichen Kirchengemeinden und Wohnzimmern, Krankenhäusern und Kindergärten leuchtet. Wer keine Zeit hatte sich sein eigenes Friedenslicht im Aussendungsgottesdienst zu entzünden, findet eine Kerze noch bis Weihnachten in der City-Kirche oder in den örtlichen Kirchengemeinden.